normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Drucken
 

Partnergemeinde Genazzano

Partner in Europa
                   Wappen Genazzano.jpg            Wappen

                       COMUNE DI GENAZZANO        GEMEINDE VIERKIRCHEN
                              Provincia di Roma                      Landkreis Dachau
    
Im September 2000 wurde erstmals in der Geschichte Vierkirchens eine Partnerschaft besiegelt. Per Unterschriften unterzeichneten die jeweiligen Gemeindespitzen Margeritha Coluccini aus der italienischen Comune GENAZZANO und Vierkirchens Bürgermeister Heinz Eichinger  unter großer Anteilnahme der Bürgerinnen und Bürger die entsprechenden Urkunden. Initiator war Valentino D´Attilia, ein in Genazzano geborener Vierkirchner Bürger. Er knüpfte über den Musikverein Vierkirchen die ersten Kontakte. In Europa Frieden und Freundschaft zwischen den Menschen zu demonstrieren, ist das erklärte Ziel der Partnerschaft. Eine Zusammenarbeit vor allem im kulturellen, sportlichen und schulischen Bereich . Die 5000 Einwohner große Partnergemeinde liegt etwa 45 Kilometer südostwärts in herrlicher Umgebung der "Ewigen Stadt" Rom. Inzwischen sind die Begegnungen und der Austausch zwischen den Jugendfußballmannschaften, den beiden Musikkapellen und den Kommunalpolitikern bereits Tradition. Begeistert von der typisch italienischen Comune waren bisher alle Besucher. Ein Höhepunkt für die Gäste aus Genazzano mit ihrer mittelalterlichen "Gruppo Rinascimentale Branca" und der Capella "La Banda" war die gemeinsame Teilnahme mit der Vierkirchener Blaskapelle am Oktoberfestzug. Auch künftig soll die freundschaftliche Beziehung lebendig gestaltet werden, insbesondere durch Jugendaustauschprogramme.