normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Drucken
 

Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept der Gemeinden Petershausen, Haimhausen und Vierkirchen

 

Logo Klimaschutzkonzept

Die Gemeinden Petershausen, Haimhausen und Vierkirchen haben sich zusammengeschlossen und sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, sich aktiv in den Bereichen Energiewende und Klimaschutz zu engagieren und den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase vor Ort zu minimieren.

 

Zur Ausarbeitung eines konkreten Fahrplans wurde ein Klimaschutzkonzept erstellt. Dieses untersucht die aktuellen Energieverbräuche und Treibhausgasemissionen in verschiedenen Bereichen und zeigt entsprechend Potenziale zur Steigerung der Energieeffizienz sowie zur Energieeinsparung und ggf. zum Ausbau erneuerbarer Energien auf.

 

Hier finden Sie die Präsentationen der Veranstaltungen zum Klimaschutzkonzept in der Gemeinde Vierkirchen:

 

Auftaktveranstaltung am 20.01.2015 im Sportheim Vierkirchen

Bürgerdiskussionsveranstaltung am 06.05.2015 im Sportheim Vierkirchen

Abschlussveranstaltung am 28.10.2015 im Sportheim Vierkirchen

 

Den Steckbrief der Gemeinde Vierkirchen finden Sie hier.

 

Das gemeinsame Klimaschutzkonzept in ausführlicher Version finden Sie hier.

 

 

 

Förderhinweis:

Die Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinden Petershausen, Haimhausen und Vierkirchen wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Förderzeitraum: November 2014 - November 2015

Förderkennzeichen: 03K00137

www.klimaschutz.de

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen